Motorrad Packtaschen: Vorteile, Nachteile & Marktübersicht

Motorrad Packtaschen

Kaum ist der Motorrad-Fernreise-Traum geboren, kommst du schnell zur Gepäcklösung: Motorrad Packtaschen oder Koffer?

Koffer oder Motorrad Packtaschen?

Besonders unter Fernreisenden sind Motorradkoffer eine beliebte Lösung. Gute Motorradkoffer halten das Gepäck sauber und trocken, bieten Schutz gegen Diebstahl und geben deinem Motorrad erst den richtigen Fernreiselook.

Den meisten angehenden Reisenden verschlägt es allerdings den Atem, wenn sie auf das Preisschild schauen.
Neben dem hohen Preis stören sich viele Reisende auch am hohen Eigengewicht der Koffer. Somit ist der Koffer oftmals nicht nur teurer als sein Inhalt sondern auch noch schwerer!

Hier trumpfen Motorrad Packtaschen groß auf.

Packtasche sind meist aus wetterabweisendem Material wie PVC oder Nylon oder verfügen über wasserdichte Innentaschen.
Bei der Anbringung werden entweder Spanngurte genutzt, manchmal wird ein Abstandshalter mitgeliefert oder es müssen Gepäckträger verwendet werden.

Shop

Vorteile von Motorrad Packtaschen

+ Preis
Motorrad Packtaschen sind meistens viel günstiger als abenteuertaugliche Koffer.

+ Gewicht
Packtaschen wiegen nur ein Bruchteil von Koffern. Da die meisten außerdem noch auf einen Gepäckträger verzichten, sparst du dir dieses Gewicht auch noch.

+ Geringeres Verletzungsrisiko
Ich dachte, dass Koffer mich bei einem Sturz schützen würden – bis ich das erste Mal mein Bein darunter eingeklemmt hatte. Motorrad Packtaschen geben nach und sind deswegen schonender für die Knochen.

+ Leicht abzunehmen
Die meisten Systeme nutzen den Platz über dem Soziussitz um dort schwerpunktfreundlich das Gewicht zu lagern. Zusätzlich werden sie an den Soziusfußrasten und am Gepäckträger verzurrt. Mit ein wenig Übung ist das gesamte System in den meisten Fällen mit einigen wenigen Handgriffen abgenommen.

+ Übertragbar
Du hast genug von deiner alten Kiste und willst ein neues Motorrad? Bei Motorradkoffern musst du meist (zumindest für den Gepäckträger) neu investieren. Motorrad Packtaschen sind hingegen meist leicht von Bike zu Bike übertragbar.

+ Wasserdicht
Die vorgestellten Lösungen nutzen hochklassige Materialien um das Gepäck trocken zu halten. Das geschieht entweder durch die Taschen selbst oder durch wasserdichte Innentaschen.

Die Liste der Vorzüge ist lang, dennoch fällt auch Schatten auf Packtaschen.

Nachteile von Motorrad Packtaschen

– Stabilität
Je nachdem wie gut die Taschen designt und verzurrt sind können sie bei entsprechenden Pistenverhältnissen lösen. Eine pendelnde Tasche ist fatal für die Balance des Motorrades.

– Sicherheit
Motorrad Packtaschen bieten vor Langfingern nur wenig Schutz. Hier können sie mit Motorradkoffern, die meist abschließbar sind, nicht mithalten.

– Gepäckschutz
Auf einer langen Reise, wird dir das Motorrad umfallen, mehrmals, öfter als du zählen kannst. Während Motorradkoffer Umfaller und leichte Stürze verzeihen und die Tomatensoße genau so schützen wie den Laptop, musst du bei Packtaschen eventuell die Soße aus dem Laptoplüfter putzen, sofern er den Sturz überhaupt überlebt hat.

– Komfort
Ein Griff und sofort hat man was man braucht – zumindest bei Motorradkoffern. Ok, manchmal muss ordentlich gegraben werden. Bei Motorrad Packtaschen geht hingegen schnell das große Suchen los! Packtaschen die zusätzlich noch mehrfach verzurrt werden bieten gewaltiges Nervenzerreispotential.

– Look
Motorradkoffer sehen einfach geiler aus!

Meine Meinung

Nicht nur aus finanziellen Gründen wiegen die Vorteile von Motorrad Packtaschen mindestens so schwer wie ein paar Motorradkoffer. Das geringere Gewicht und Verletzungsrisiko sind für mich zwei gewaltige Bonuspunkte, die mich gerne die Kröte schlucken lassen, dass meine Unterhosen nicht mehr so leicht zugänglich sind wie mit Koffern.

Was mich allerdings gewaltig stört ist die Bruchgefahr von meinem empfindlichen Gepäck. Für eine zukünftige Reise würde ich wohl ein kleines Peli Case als Topcase nutzen. Hier würde ich meinen Laptop/Tablett und Kamera lagern. Eine weitere Möglichkeit ist es empfindliches Equipment im Tankrucksack zu lagern.

Das Motorrad Packtaschen weniger Diebstahlschutz bieten stört mich persönlich nicht. Ich habe zwischen Stuttgart und Sydney einmal auf der Straße geparkt. Außerhalb Europas ist es wahrscheinlicher in der Hotellobby zu parken, als dass dein Motorrad auf der Straße stehen wird. Auch bei kurzen Stops schätze ich das Risiko nicht so hoch ein und würde wohl eher dem Parkwart ein kleines Trinkgeld geben, damit er ein besonders gutes Auge auf mein Gepäck hat.

Meine Meinung ist davon beeinflusst, dass ich in Zukunft viel mehr auf Pisten und Schotterstraßen unterwegs sein möchte. Wer seinen Schwerpunkt auf Asphalt hat ist sicherlich mit dem Komfort von Koffern besser bedient.

Motorrad Packtaschen: Marktübersicht

Lust auf Packtaschen? Mal schauen was der Markt hergibt.

Touratech – Moto Packtaschen – 199,95  – 26l

Motorrad Packtaschen Touratech

(c) Touratech USA

Die Klassiker unter den Motorrad Satteltaschen kamen einst von Ortlieb. Heute werden sie zwar immer noch von Ortlieb produziert, aber von Touratech vertrieben. Es wird auf den bewährten Rollverschluss gesetzt, der 100% Dichte gegen Staub und Wasser garantiert. Befestigt wird das System indem die Taschen über die Soziusbank gehängt und zusätzlich an der Fußraste und mit einem Heckgurt fixiert werden. Bewährte Technik zu einem fairen Preis.

Enduristan – Monsoon 3 – 270€ – 30l

motorrad Packtaschen von enduristan

(c)Adventure-Motorcycling.com

Die Enduristan Satteltaschen sind von Reisenden für Reisende gemacht und kommen sehr durchdacht daher. Sie sind nicht nur wasserdicht, sondern auch mit einer verstärkten Unterseite ausgestattet, um sie vor hochgeschleuderten Steinchen zu schützen. Befestigt werden die Taschen über Riemen, die über dem Soziussitz laufen. Sollten die Taschen zu eng am Auspuff anliegen gibt es zusätzlich ein Hitzeschutzschild zu kaufen. Super sind die Rok-Straps mit denen die Taschen befestigt werden.

>>> Vergleich Ortlieb und Enduristan

SW Motech – Dakar Satteltaschen – 349,95€ – 32l

Motorrad Packtaschen SW Motech
Die Dakartaschen kommen mit einer wasserdichten Innentasche. Das bedeutet, dass die Außentasche am Motorrad bleiben kann. Im Lieferumfang ist ein Abstandshalter, der ans Motorrad angebracht werden muss. Dort werden die Taschen eingeklickt. Zusätzlich werden sie über dem Soziussitz miteinander verbunden, so dass das Hauptgewicht auf der Sitzbank ruht.

Wolfman – Expedition Dry – ~300€ – 19 Liter

Motorrad Packtaschen Wolfman

Wolfman Taschen benötigen einen Gepäckträger eines namenhaften Herstellers (Hepco & Becker, Touratech, SW Motech). An den Taschen selbst ist ein Haltesystem angebracht mit dem die Taschen befestigt werden. Weiterhin fällt die geringe Größe negativ auf, den 19L pro Tasche ist wirklich wenig. Dafür sind die Taschen für ihre Langlebigkeit und gute Verarbeitung bekannt und beliebt. In Deutschland werden sie leider nicht verkauft, weswegen du den Umweg um einen Händler aus England machen musst. Zusätzlich fallen 30€ Versandgebühr an.

Adventure Spec – Magadan Panniers – ~415€ – 24L 

Motorrad Satteltaschen Adventure Spec

(c) Lyndon Poskitt

An den Magadan Satteltaschen haben einige Motorradreise Legenden mitgewirkt, was sich bemerkbar macht: Die Magadan Taschen nutzen auch Innentaschen um die dreckigen Außentaschen nicht mit ins Zelt / Zimmer nehmen zu müssen. Außerdem sind sie aus Cordura Material, dass du sicherlich von guter Motorradkleidung kennst, um die Taschen besonders langlebig zu machen. Die Magadan Panniers werden von England aus verschickt. Ein Transport nach Deutschland kostet ein bisschen extra, sollte aber kein zu großes Problem darstellen.

Weiterführende Links

Koffer oder Packtaschen? Was bevorzugst du?

Welche Packtaschen fehlen in der Aufzählung?

Was kostet eine
Motorrad weltreise?!

# Stuttgart - Darwin: Das hat es gekostet
# Wie du das gesamte Budget in Rekordzeit sparst




  1. Daniel

    sorry.. ich glaub bei den SW Mototech Taschen ist euch ein Fehler unterlaufen.
    Meiner Meinung nach sind das auf dem Bild nicht die Dakkar von SW Mototech sondern ebenfalls Enduristan


Schreibe einen neuen Kommentar