mopeds (3)-2

Motorradreise Packliste

80.000km, unbestimmte Reisezeit? Da will man nichts vergessen und nur das richtige mitnehmen. Damit du dir deine eigene Recherche sparen kannst, findest du hier alles, was wir mitnehmen werden in unserer Motorradreise Packliste . Du Planst eine kürzere Motorradtour und brauchst eine Packliste? Mit diesem Equipment machst du garantiert nichts falsch.

Der Motorradweltreise Laden:

Shop

Motorräder

Bonnie & Clyde, Batman & Robin, Gin & Tonic, Du & dein Motorrad. Die Bedeutung ist nicht überzubewerten. Natürlich geht es auch ohne, aber Reisen ohne Motorrad ist wie Tonic ohne Gin. Hier sind 5 Gründe,warum das Motorrad dein idealer Reisepartner ist.  Du weißt nicht welches Motorrad, das richtige für dich ist. Hier helfen wir dir auf die Sprünge.  Wir sind übrigens mit diesen Bikes unterwegs:

Fous Motorrad

BMW F 800GS

BMW F800 GS

Stefans Motorrad

Yamaha Ténére

Hier findest du einen ausführlichen Testbericht 

5_Saach (1)

[su_divider text=“Nach oben“]

Motorradausrüstung

>>> Motorradkoffer – die ultimative Übersicht

Bei der Motorradausrüstung kann man sich leicht verzetteln. Brauche ich den 40L Zusatztank und die Xenon Nebelscheinwerfer? Wir glauben nicht alles muss auf die Motorradreise Packliste. Werden wir das bereuen? Kann schon sein. Die Wahl der Ausrüstung hängt natürlich auch sehr an der Wahl der Motorräder ab. Unsere beiden schreien praktisch ab Werk schon nach „Reise“!

Zubehör BMW F800 GS

Zubehör Yamaha Ténére

Fahrerausrüstung

Keine Kompromisse bei der Wahl deiner Motorradkleidung! Du wirst mir danken, wenn du in den Anden oder der Sahara unterwegs bist!

rukka (6)-2

 

  • Motorradjacke „Päijanne“ von Rukka
  • Motorradhose „Päijanne“ von Rukka
  • Funktionswäsche „Outlast“ von Rukka
  • Handschuhe „Pluto“ von Rukka
  • Headset Sena SMH 10 von Sena 
  • Helm C3 Pro von Schuberth
  • Stiefel „Trans Open GTX“ von Daytona
[su_divider text=“Nach oben“]

Camping

Spart nicht nur Geld, sondern sorgt auch für einmalige Naturerlebnisse. Fokus beim Campingzubehör liegt ganz klar auf den Wechselwirkungen von Packmaß und Komfort.

Motorradtour Packliste

 

Hier findest du alles zum Thema „Motorrad Zelt“

Zur Motorrad Camping Anleitung

[su_divider text=“Nach oben“]

Elektronisches

Die Eindrücke deiner Reise kann dir keiner mehr nehmen. Noch schöner werden Eindrücke wenn sie in Bild und Video festgehalten sind. Unsere Reise ist uns einiges Wert. Das Festhalten der Eindrücke ebenfalls.

Foto_und_Videozubehör

logo

[su_divider text=“Nach oben“]

Bekleidung

Das Gefühl aus der schweren Motorradkleidung, rein in gemütliche Klamotten. Unbeschreiblich:

DCIM102GOPRO

 

[su_divider text=“Nach oben“]

Dokumente

Keine (Ein-)Reise ohne Dokumente

  • Reisepass
  • Führerschein
  • Impfpass
  • EC Karte
  • Kreditkarte
  • Carnet de Passage (wenn nötig)
  • internationaler Führerschein
  • internationaler Fahrzeugschein
  • Personalausweis
[su_divider text=“Nach oben“]

Mit fantastischer Unterstützung von:

Hepco_blog

Wunderlich_logo

Rukka

sena-logo

QBag_Blog

Polo_Blog

BECKER CD MANUAL DEUTSCH 2009

wechsel_blog

logo

Schuberth_Claim_4c

logo_tirendo_neu

FINK-logo-4RGB-rz2-2012

 

Kostenlos: Der große €€€ Report

  • Deutschland - Australien: Das hat es gekostet
  • Wie ich das gesamte Budget in 2 1/2 Jahren gespart habe


  1. Holger

    Was ist an Rukka so toll?
    Ich bin Motorrad-Neuling. Kann mir bitte jemand erklären, was an Rukka so toll ist und wo die Unterschiede zu Hausmarke von Polo liegen?

    • Henry

      Rukka ist einfach gut verarbeitet… sie sind und bleiben dicht! Der einzige Nachteil ist die unter der Deckschicht verschweißte Goretex-Membran, da schwitzt man sich im Sommer halbtot. Einzipp-Inlets sind aber auch nicht das Gelbe vom Ei, da saugt sich erst die Textiljacke voll und erzeugt einen Windchill-Effekt (Verdunstungskälte). Naja, bei Regen muss man einfach irgendwann anhalten und alles trocknen.

      FLM/POLO kann man vergessen, früher waren die Hein-Gericke-Klamotten saugut.
      Henry

  2. Henry

    Hi,
    du hast ein klasse Website am Laufen, super! Auf dieser Seite sehe ich gerade, dass du das Zelt „Wechsel Forum 4 2“ (4 Apsiden / 2 Pers.) benutzt. Ich auch. Es ist zwar kein Leichtgewicht, aber seit Jahren das beste, in dem ich gewohnt habe. Platz ohne Ende und sehr sturmstabil, kein Tropfen Regen drang je durch. Kann ich einfach nur empfehlen!!
    Gruß Henry


Schreibe einen neuen Kommentar

Ich akzeptiere